Liebe Freunde ukrainischer Kultur,

wir laden Sie ganz herzlich ein, an unserem Motanka-Weihnachtsworkshop teilzunehmen!

Motanka – die auf eine besondere Art hergestellte Stoffpuppe (“Motanka” kommt vom Wort “motaty”, was auf Deutsch so viel bedeutet wie “rollen”) – bildet nicht nur das niedliche Spielzeug oder die nette Dekoration, sondern stellt das kulturelle Vermächtnis der Ukrainer dar: Sie wird bis in die heutige Zeit als sakrale Schutzpuppe des Hauses angesehen.

In unserem Weihnachtsworkshop werden wir uns mit den zwei Motanka-Puppen beschäftigen. Bei der einen davon geht es um eine weihnachtlich gekleidete Berehynja (kommt vom Wort “berehty”, auf Deutsch “beschützen”) und bei der anderen – passend zu Weihnachten – um einen Weihnachts-Motanka-Engel geht. Die beiden Puppen wurden mit sehr viel Liebe von der Künstlerin und Workshopleiterin Inna Groz von dem “ATELIER MOTANART” entworfen – passend zum Thema Weihnachten und extra für unsere  Veranstaltung.

Wir freuen uns auf diesen Workshop mit Frau Groz sowie darauf, während dieses Workshops von ihrer großen Liebe zu Details angesteckt zu werden :=)

Wer kann am Workshop teilnehmen:
Erwachsene
Kinder ab 13 Jahren
Kinder bis 13 Jahren (nur in Begleitung von Eltern)

Teilnahmegebühr:
12 € für die beiden Puppen
(viele verschiedenen Materialien inbegriffen)

Ort & Datum:
WO:
Glogauer Str. 10 in Karlsruhe
Begegnungsstätte Waldstadt im Bürgerverein Waldstadt e.V.
S-Bahn-Haltestelle Waldstadt Zentrum
WANN:
Am 09.12, von 14:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldung:
Um die Vorbereitungen der Workshopleiterin zu erleichtern, bitten wir um eine Anmeldung unter dem darauffolgenden Link:

“Motanka”-Workshop

Herzlichst Ihre “Ukrainer in Karlsruhe”