*** SPENDENAUFRUF ***

Liebe Freunde,

anbei die E-Mail des Mitgliedes und Mitbegründer unseres Vereins, Andrii Khrabustovskyi, der aus beruflichen Gründen Karlsuhe verlassen musste, aber der nichtsdestotrotz uns und unsere Tätigkeit aus Österreich unterstützt.

Andrii bittet um eine Spende für Liliia Liashevska. Jeder – noch so kleine – Beitrag zählt, da er ein kleiner Schritt zur Genesung und zur Rückkehr zum normalen Leben für Lilia sein wird.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Dafür können Sie von unserem Verein eine Spendenbescheinigung bekommen. Spendenkonto und Verwendungszweck ist unten angegeben.

**********************************************************************

LASSEN SIE UNS GEMEINSAM HELFEN!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde,

Liliia Liashevska – die Ehefrau des ukrainischen Soldaten Oleksii Kyrychenko – ist schwer krank und benötigt unsere Hilfe.

Erinnern Sie sich an den großen Gefangenenaustausch in der Ukraine von 2017? Unter den Personen, die zurückkehrt waren, war auch Oleksii.

Oleksii ist ein Unternehmer aus Charkiw. Wir haben uns 2009 kennengelernt. Er war der Organisator des Festivals „Spivochi Terasy“ („Singende Terassen“) und ich war als Freiwilliger auch dabei. Unsere Wege haben sich auch in der Zeit danach gekreuzt: So half Oleksii bei der Organisation des Festes zum Unabhängigkeitstag in Charkiw, das von uns, Aktivisten, organisiert wurde.

2014 ging Oleksii als Freiwilliger an die Front, wo er am 1. September gefangen genommen wurde. Erst nach drei Jahren kehrte er zurück nach Hause.

Das Leben hat jedoch keinen normalen Lauf genommen.
Liliia… Krebserkrankung, Operation, Entfernung der Bauchspeicheldrüse, ohne die der Körper nicht in der Lage ist, die notwendigen Enzymen und Insulin zu produzieren. Liliia nam sehr rasch ab, sie erkrank an Diabetes.

Liliia ist ein Kämpfer, sie gibt nicht auf! Jedoch verlangt jeder Tag in diesem Kampf hohe Kosten. Das Hauptziel der Familie zum jetzigen Zeitpunkt ist, eine Insulinpumpe zu kaufen. Der Preis ist 110 000 Hrywnja oder 4000 €. Leider ist es für die Familie unmöglich, diese Geldsumme alleine aufzutreiben, deswegen bittet sie um die Hilfe alle nicht Gleichgültige.

WIE KÖNNEN SIE HELFEN?

Wer helfen möchte, bitten wir um eine Spende, die sie auf das Konto unseres Vereins „Ukrainer in Karlsruhe. Deutsch-Ukrainischer Verein e.V.“ überweisen können.  Wir nehmen Ihre Spenden

bis zum 10. Oktober
auf, direkt danach werden wir sie an die Familie Kyrychenko / Liashevska übergeben.

Spendenkonto: Ukrainer in Karlsruhe. DUV e.V.
Volksbank Karlsruhe
IBAN: DE63 6619 0000 0010 4844 80
Verwendungszweck „Hilfe für Liliia Liashevska“

Oder einfach mit PayPal spenden:




Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Herzlichen Dank an alle, die helfen!

*************************************************

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

Geschichte von „Kanal 5“ über Lilia
Großes Interview des Yuri Butusov mit Oleksii:
Facebook (Oleksii)
Facebook (Lilia)