FAQs für Spenderinnen und Spender

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen darüber, was am dringendsten benötigt wird und wie Sie die Menschen in der Ukraine sowie Geflüchtete vor Ort unterstützen können.

Spenden Sie Geld

Durch die Zerstörung der Energieinfrastruktur durch russische Drohnenangriffe benötigen wir dringend Geld für Dieselgeneratoren, Powerbanks und tragbare Powerstationen!

Details unserer aktuellen Aktion finden Sie im Flyer Schenke Licht

Wir sind mit den Hilfsorganisationen, Verwaltungen und Krankenhäusern vor Ort sehr gut vernetzt. Im Fokus unserer Hilfe sind Regionen nahe der Frontlinie.

Dank unserem direkten Kontakt zu den ehrenamtlichen Helfern vor Ort kommt unsere Hilfe bei den Bedürftigen an. Wir überprüfen das und liefern fortlaufend Fotoberichte.

Ihre monetäre Unterstützung nutzen wir für:

  • Infrastrukturelle Projekte
    Dieselgeneratoren, Starlinks, Solarpaneele für die Stromversorgung, Löschcontainer für Brandschutz, PCs für Schulen und Verwaltungen
  • Medizin
    Lebensrettende Hilfsgüter wie Tourniquets und Erste-Hilfe-Taschen, Blutersatzmitteln, Medikamentenlieferungen auf die Bedarfslisten von Krankenhäusern, Rehabilitationsgeräte, Therapiegeräte für Kinderkrankenhäuser etc.
  • Unterstützung von Kindern & Flüchtlingen in der Ukraine
    Bezahlung der Wohnräume und Verpflegung, Lebensmittelgroßeinkäufe, Hygieneartikel

Zahlungsempfänger: Ukrainer in Karlsruhe. Deutsch-Ukrainischer Verein e.V.
IBAN: DE63 6619 0000 0010 4844 80
Kreditinstitut: Volksbank Karlsruhe
Verwendungszweck: Hilfe im Krieg

Sie können auch über PayPal spenden an: ukrainerinkarlsruhe@gmail.com

Schritt 1: Rufen Sie www.smile.amazon.de auf.

Schritt 2: Suchen Sie nach der gemeinnützigen Organisation „Ukrainer in Karlsruhe“.


Schritt 3:
Wählen Sie die Organisation aus.

Wenn Sie zukünftig über den Link www.smile.amazon.de einkaufen, gehen ohne Mehrkosten für Sie automatisch 0,5% Ihrer Einkaufssumme als Spende an die Ukrainer in Karlsruhe.

Gerne stellen wir Ihnen Spendenbescheinigung aus. Dafür benötigen wir folgende Informationen von Ihnen per E-Mail an ukrainerinkarlsruhe@gmail.com:

  • Name und Vorname des Spenders bzw. der Spenderin
  • Anschrift
  • Höhe des Spendenbetrages und Datum der Spende

Wichtiger Hinweis: Bei Spenden bis 300 Euro reicht der Kontoauszug als Nachweis für die Steuererklärung.

 

Spenden Sie Lebensmittel, Hygieneprodukte und Medizin

  • Getreideprodukte  (z. B. Mehl, Reis, Buchweizen, Bulgur, Nudeln)
  • Fleisch- und Fisch-Konserven
  • Fertiggerichte (z. B.  Kartoffelpüree, Instant-Nudeln)
  • Konserven (z. B. Bohnen, Linsen, Eintopfkonserven)
  • Babynahrung (nicht im Glas!)
  • Löslicher Kaffee, Tee und Zucker
  • Kekse, Schokolade, Energieriegel und Zwieback

  • Erste-Hilfe-Sets
  • Schmerzmittel
  • Antiseptika
  • elastische Binden
  • Wundauflagen
  • Tourniquets
  • Spritzen
  • Erkältungsmedikamente
  • Rollstühle, etc.

Bitte beachten Sie, dass wir verschreibungspflichtige Medikamente von Privatpersonen nicht annehmen dürfen!

Der Winter naht, wir brauchen warme Sachen:

  • Thermowäsche
  • Schlafsäcke und Isomatten
  • Powerbanks
  • Leistungsstarke Taschenlampen
  • Batterien
  • Thermodecken

  • Hygieneartikel (Shampoo, Zahnpasta, Waschmittel, Feuchttücher etc.)
  • Windeln für Erwachsene (> Gr.L) und Kinder
  • Materialien bettlägerige Patienten

  • Thermowäsche!
  • Stabile Regenjacken
  • Gut erhaltene Übergangs- und Winterkleidung
  • Herrenunterwäsche (neu)
  • Herren-T-Shirts (neu/gebraucht, dunkel)
  • Herrensocken

Für Flüchtlingslager in der Ukraine werden Haushaltsgeräte benötigt:

  • Mikrowellen
  • Bügeleisen
  • Kochgeräte
  • kompakte Kochplatten
  • Waschmaschinen

Für

  • die Stadt- und Bezirksverwaltungen in den befreiten oder nahe der Frontlinie liegenden Regionen und die Ausbildungseinrichtungen, die migriert sind,
  • die schulpflichtigen Kinder aus den geflüchteten Familien

suchen wir gebrauchte Computer, Laptops, nicht älter als 8 Jahre sind.

Adresse: Fiduciastraße 10 C, 76227 Karlsruhe (Anfahrtsskizze)

Die aktuellen Öffnungszeiten

  • Montag – Donnerstag,  14:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag – Samstag, 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag geschlossen

Der Versand wird schnell und kompetent durch die Rosinen-Initiative (https://www.rosinen-initiative.de) abgewickelt. Die Initiative hat viele Jahre Erfahrung, eine Fahrzeugflotte und weiterhin aktive Geschäftsbeziehungen in die Ukraine. Das stellt sicher, dass die Hilfsgüter an der richtigen Stelle ankommen.

Die durch unseren Partner versendeten Spenden werden aus der Westukraine anfragenentsprechend an unterschiedliche Städte weiterverteilt, beispielsweise an Lemberg, Kyjiv, Charkiv, Winnyzja, Poltawa, Kolomyja, Lozowa etc.

Wo wir dank Ihrer Unterstützung schon helfen konnten, sehen Sie auch in diesem Bericht.

Selbstverständlich können Sie sich während unserer Öffnungszeiten selbst ein Bild machen. Besuchen Sie uns in der Fiduciastraße 10 C (Anfahrtsskizze) – wir freuen uns auf Sie!

Spenden Sie uns Ihre Zeit

Verschiedene Vereine haben bereits in ihrem Umfeld Sammlungen von Geld- und Sachspenden gestartet.
Bitte wenden Sie sich dazu an folgende E-Mail-Adresse: ukrainerinkarlsruhe@gmail.com

Wir freuen uns auch, wenn wir im Anschluss über Sie und Ihre Spendenaktion berichten dürfen!

Die Sammelstelle für die Hilfsgüter ist in der Fiduciastraße 10 C in Karlsruhe Durlach (Anfahrtsskizze). Die Öffnungszeiten, während der Sie im Lager gerne helfen können, sind:

  • Montag – Donnerstag, 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Freitag – Samstag, 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag geschlossen

Der Angriffskrieg in der Ukraine darf nicht weitergehen, er muss sofort gestoppt werden! Wir benötigen Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Demonstrationen.

Nehmen Sie dazu bitte Kontakt auf unter: ukrainerinkarlsruhe@gmail.com

Wir kommen im Moment nicht dazu, über die große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung zu berichten. Wir alle versuchen zuallererst, die Menschen, Freunde und Verwandten in der Ukraine sowie hier vor Ort mit dem Nötigsten zu unterstützen.

Unserem Verein ist es aber ein sehr persönliches Anliegen, all den Helfern unsere Dankbarkeit zu zeigen.

Helfen Sie mit, über die große Solidarität und Zwischenmenschlichkeit zu berichten, um unseren Kindern und Nachkommen als gutes Beispiel voranzugehen.